HeaderBild
Für unsere MitarbeiterInnen sind einzigartiger persönlicher Service und höchste Kundenorientierung die Leitlinien ihrer Arbeit. Diese Begeisterung für ihre Kunden sowie höchste Professionalität zeichnet die RLB NÖ-Wien als Bank aus.

Die Abteilung Risikodatenservice im Bereich Risikomanagement ist u.a. zuständig für das fachliche Datenmodell des Data Warehouse. Dieses ist die zentrale Datendrehscheibe für die Kreditinstitutsgruppe und stellt den Single Point of Truth (SPOT) dar. Die Weiterentwicklung des SPOT ist ein wesentlicher Baustein der Data Governance und dient zur Sicherung der Datenqualität.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n:

Business Analyst im Bereich Risikomanagement (Vollzeit)

Ihre Aufgaben

Sie werden die folgenden Aufgaben und Tätigkeitsbereiche übernehmen und unterstützen:
  • Erhebung und Abstimmung der Anforderungen der Fachbereiche als Basis für die Datenmodellierung
  • Selbstständige Weiterentwicklung des fachlichen Datenmodels und Dokumentation von Modelländerungen
  • Lösen von Problemstellungen bei Modelländerungen und möglichen Konflikten im Dialog mit den Fachexperten und dem Rechenzentrum
  • Weiterentwicklung der Data Governance Organisation und des Datenqualitätsmanagements, speziell im Risikomanagement
  • Erstellung von ad hoc Auswertungen zur Datenanalyse
  • Mitarbeit bei der Umsetzung der BCBS 239 Anforderungen
  • Betreuung der Metadatenwerkzeuge für Risikomanagementzwecke
  • Qualitätssicherung und Abnahme von Weiterentwicklungen der Metadatenwerkzeuge

Ihr Profil

  • Eine solide Grundausbildung – vorzugsweise mit einem abgeschlossenen Studium (Uni/FH) in Wirtschaftsinformatik oder einer adäquaten Ausbildung
  • Langjährige Erfahrung im Bereich SQL, vorzugsweise Microsoft SQL
  • Branchenkenntnisse im Bankenumfeld, idealerweise im Risikomanagement
  • Mehrjährige Praxiserfahrung als Business Analyst oder Business Consultant
  • Spezialisierungen im Bereich Datenbanken, Datenmodellierungen, Data-Warehouse-Architekturen
  • Vorzugsweise Erfahrung im Datenqualitätsmanagement und/oder Metadatenmanagement
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen, strukturiertes Vorgehen
  • Selbständige Arbeitsweise mit viel Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und überzeugendem Auftreten

Ihre Chance

Verwirklichen Sie Ihre Potentiale in unserer Organisation. Wir bieten ein angenehmes Betriebsklima, in dem Teamarbeit groß geschrieben wird.

Für diese Position bieten wir ein monatliches Bruttomindestgehalt von € 3.800,00 an, basierend auf dem oben angeführten Anforderungsprofil. Entsprechende Berufserfahrung und Qualifikation werden zusätzlich berücksichtigt.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter: www.raiffeisenbank.jobs
 
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×