HeaderBild
Für unsere Belegschaft sind einzigartiger persönlicher Service und höchste Kundenorientierung die Leitlinien ihrer Arbeit. Diese Begeisterung für ihre Kunden sowie höchste Professionalität zeichnet die RLB NÖ-Wien als Bank aus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n:

Fachexperte/in im Meldewesen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Sie werden die folgenden Aufgaben und Tätigkeitsbereiche übernehmen und unterstützen:
 
  • Einhaltung der CRR in Bezug auf Art. 387 ff (Großkredite) und Einhaltung des BWG in Bezug auf §§ 75 (GVK) und 28 b (Organgeschäfte) 
  • Durchführung folgender Meldungen für die RLB NÖ-Wien AG, für die Raiffeisen Holding NÖ-Wien auf konsolidierter Ebene und für die Raiffeisenbanken in NÖ:
                       - Großkredite gem. Art 387 ff CRR,
                       - GVK-Umfangsmeldung gem. § 75 BWG,
                       - AnaCredit 
  • Betreuung und Kontrolle von Kundenverknüpfungen 
  • Analyse und Aufbereitung von neuen rechtlichen Anforderungen für den gesamten Aufgabenbereich 
  • Erstellen von AR-Berichten und Vorbereitung von AR-Beschlüssen

Ihr Profil

  • Sie bringen eine solide Grundausbildung durch ein abgeschlossenes Studium mit, vorzugsweise in den Bereichen Wirtschaft oder Recht 
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Praxiserfahrung im Meldewesenumfeld, vorzugsweise im Bereich Großkredite oder AnaCredit
  • Ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen und strukturiertes Vorgehen zählen zu Ihren Stärken
  • Sie verfügen über eine selbstständige Arbeitsweise mit viel Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und überzeugendem Auftreten 

Ihre Chance

Für diese Position bieten wir ein monatliches Bruttomindestgehalt von € 2.651,07 basierend auf dem oben angeführten Anforderungsprofil, an. Entsprechende Berufserfahrung und Qualifikation werden zusätzlich berücksichtigt. Darüber hinaus bieten wir ein umfangreiches Paket an Benefits an (Mittagsessenzuschuss, Gesundheits- und Sportangebote, Fahrtkostenunterstützung, variable Arbeitszeit, Firmenpension, Betriebskindergarten u.v.m.).
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×